135 Jahre K.F.P.S.

Anlässlich des 135. Geburtstages des K.F.P.S. gab es wieder ein großes Showprogramm.

Ein angemessener Rahmen für ein solches Showprogramm konnte nur die Hengstkörung 2014 sein, die in der Zeit vom 09.01.2014 – 11.01.2014 wie immer in den FEC-Hallen in Leeuwarden ausgerichtet wurde.

Diesmal wurde das Programm allerdings nicht allein vom K.F.P.S. gestaltet. Theaterregisseur Jos THie kreierte ein aufwendiges Musiktheater das durch das friesische Gedicht ‚Faderpaard‘ vom Dichter Tsjêbbe Hettinga untermalt wurde und gleichzeitig als roter Faden durch das Programm führte. Leider konnte Hettinga diese Umsetzung nicht mehr selbst miterleben, da er im März 2013 an einer Krebserkrankung verstarb.

Zusätzlich zu den Pferdeschaubildern wurden passend diverse Filmeinspielungen auf eine große Leinwand projeziert. Diese wurde an insgesamt 2 Tagen nach Beendigung des Tagesprogramms ausschließlich für das Theaterstück aufgebaut. Livemusik und Gesang bildeten die perfekte Symbiose zu den vorgestellten Einzeldarbietungen, die nahtlos und ohne Pause in der etwa 1,5-stündigen Galashow, ineinander übergingen.

Geplant war dieser Galaabend zunächst nur für den Freitagabend. Jedoch waren die Tickets sehr schnell vergriffen und man entschloss sich beim K.F.P.S. dieses Showevent auch am Donnerstag zuvor in einer zusätzlichen Veranstaltung zu präsentieren. Da auch für diese Vorstellung die Karten schnell ihre Besitzer fanden, wurden zusätzliche Tribünenblöcke erschlossen um allen Nachfragen gerecht werden zu können. So kam es je Vorstellung zu einem ausverkauften Haus mit jeweils knapp 10.000 Zuschauern. Ein Erfolg auf ganzer Linie.

Schreibe einen Kommentar