Impressionen HK 2013

Wie in jedem Jahr begann auch die 2013 stattfindende Hengstkörung am Donnerstag.
Die zweite Besichtigung startete mittags und war am frühen Abend beendet.

Der Freitag begann mit Vorträgen, den sog. „Clinics“ (Seminarveranstaltungen). Hier ging es u.a. um die Beurteilung eines Friesenpferdes in Theorie und Praxis oder auch Tips zum fotografieren. Einen solchen Foto-Vortrag hielt im Jahre 2012 Arndt Bronkhorst. In diesem Jahr bat das K.F.P.S. Cally Matterly um ihre Mitarbeit.

Zum Nachmittag gab es das traditionelle ‚Gästefahren‘. Hier konnten sich Interessierte unter fachkundiger Anleitung als Kutscher in einem Parcours versuchen. Der Beste jeder Gruppe gewann einen kleinen Preis.

Danach folgte die dritte Besichtigung der Hengste, aus der dann die Pferde für die „Centrale Onderzoek“ (CO) selektiert wurden.
Nach einer Pause startete dann ein kleines Abendprogramm mit einigen Shownummern sowie Ehrungen der besten Reiter und Fahrer. Zudem wurde das ‚Horse of the Year 2012‘ gekürt. Das Rennen machte der Hengst Tjardo V. (Time 398 x Lolke 371).

Schreibe einen Kommentar