Felle 422 gestorben

Eine bestürzende Nachricht erreichte uns gerade eben – der erst 17-jährige Felle 422 ist verstorben. Seine Besitzerin Margriet van der Weide veröffentlichte auf Facebook, dass der KFPS-Deckhengst aufgrund einer chronischen Erkrankung eingeschläfert werden musste.

Felle 422 (Lolke 371 x Gerlof 294) wurde 2001 geboren und 2005 in den Deckdienst berufen. Seine Abstammungskörung legte der schöne Hengst, welcher auch im Dressursport erfolgreich war, 2010 erfolgreich ab, besonders zu Anfang seiner Deckkarriere erfreute er sich großer Beliebtheit bei den Züchtern und wurde häufig als Deckhengst eingesetzt.

2011 körte das KFPS gleich zwei seiner Söhne für den Deckdienst an – Wolfert 467 (x Jakob 302) und Alwin 469 (x Tsjerk 328 P).

Neben diesen beiden gekörten Hengsten konnte Felle 422 auch viele gute Stuten liefern. Sein Sterstutenanteil liegt bei guten 36,7%, sieben seiner Töchter tragen aktuell das Kroon-, zwei weitere das Modelprädikat.

Text: Richard Blach / Friesenpanoramablog

Posted in Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar