Fridse 423 gestorben

Am 30.10.2018 mußte Fridse 423 nach einer längeren tierärztlichen Behandlung im Alter von 17 Jahren eingeschläfert werden.
Der am 26.04.2001 in den Niederlanden geborene Fridse war, neben Monte 378, einer der letzten noch lebenden Söhne von Teunis 332 P.

Fridse (Teunis 332 P x Nammen 308) wurde 2005 in den Niederlanden gekört und war nach seinem Verkauf in den USA zuletzt auf der Station ‚Friesian Connection‘ in Michigan stationiert.

Fridse hat bislang noch keinen gekörten Sohn vorzuweisen.

Posted in Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar