Gjalt 426 kommt nach Deutschland

Das Gestüt Wickeschliede aus Meinerzhagen im Sauerland gab gestern in den Sozialen Medien bekannt, das der 17-jährige Deckhengst Gjalt 426 (Pyt 325 x Lukas 324) nun im Besitz des Gestütes ist und ab der Decksaison 2020 zur Verfügung steht.

Gjalt wird in den nächsten Tagen seine Box in dem noch jungen Friesengestüt, das von Stephanie Dietrich geleitet wird, beziehen.

Nachdem Maurus 441 zum Ende dieser Decksaison seine langjährige Deckstation in Klein-Meckelsen verlassen wird, ist Gjalt 426 nach aktuellem Stand in der Saison 2020 der einzige in Deutschland stationierte KFPS Deckhengst.

Aufgrund von seinem sehr freien Blut (16,3% Verwandtschaft) ist er sehr interessant für die Zucht. Er ist auch frei von dem Wasserkopf und Zwergenwuchs-Gen.

 

Posted in Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.