Tjesse 400 verstorben

Der 1998 geborene Tjesse 400 ist dieser Tage in den USA verstorben.

Der Sjaard 320 x Hearke 254 P gezogene Hengst wurde 2002 im KFPS gekört und deckte bis zu seiner Abkörung 2007 im KFPS, danach wurde er im FPZV weiter als Deckhengst verwendet. Seit Dezember 2006 war er im US-Bundesstaat Washington bei Regine Brockway beheimatet, wo er nun 19-jährig verstorben ist.

Tjesse 400 war während seiner KFPS-Karriere kein übermäßig beliebter Deckhengst, in seinen 6 aktiven Deckjahren deckte er insgesamt etwas mehr als 200 Stuten. 32 seiner Töchter wurden in das Stammbuch aufgenommen, 3 wurden mit dem Sterprädikat ausgezeichnet – darüber hinaus trägt einer seiner Nachkommen das Sportprädikat. Tjesse 400 hinterlässt keine im KFPS gekörten Söhne oder Enkelsöhne.

Posted in Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar