Bearend 347 gestorben

Wie die “Black Dragon Farms” aus dem US-amerikanischen Michigan gestern auf ihrer Facebook-Seite bekannt gegeben haben, ist vor einigen Tagen der in ihrem Besitz stehende Bearend 347 im Alter von 26 Jahren verstorben.

Der 1992 in den Niederlanden geborene Sohn von Piter 312 aus einer sterpreferenten Stute von Gerlof 294 war 1996 in den Deckdienst berufen worden, verlor seine Decklizenz aber 2003 nach seiner Abstammungskörung wieder. Er war der einzige gekörte Sohn von Piter 312 (Ygram 240 x Tsjalling 235 P).

Bearend 347 wurde in der Zucht nur mäßig eingesetzt und brachte dementsprechend nur wenige Nachkommen. Von seinen knapp mehr als 30 registrierten Stutnachkommen wurden ca. 30% Ster erklärt, eine Stute trägt das Kroonprädikat. Mit Tsjibbe 388 wurde 2001 ein Sohn von Bearend 347 angekört, auch er konnte seine Nachkommenprüfung nicht bestehen und wurde deshalb 2006 abgekört.

Text: Richard Blach
friesenpanoramablog.wordpress.com

 

Posted in Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar